Green Wien

Reanimated Bikes

Westbahnstraße 35

Zu schade für den Schrott – das gilt für die Fahrräder, denen das Team von Reanimated Bikes zu einem zweiten Leben verhilft. Dabei werden neben gebrauchten auch neue Komponenten verwendet und die reanimierten Räder individuell auf ihre neuen Besitzer zugeschnitten.

Mo.-Fr.
10-18 Uhr
(Terminvereinbarung empfohlen)

Der Greissler

Albertgasse 19

Alexander Obsieger wollte etwas gegen Verpackungsmüll und Lebensmittelverschwendung tun – und hat deshalb den Greißler eröffnet. Der verpackungsfreie Lebensmittelladen setzt auf ein frisches, saisonales Angebot. Sein Fleisch bezieht Obsieger von Bio-LandwirtInnen aus der Region.  

Mo.-Fr.
9:30-20:30 Uhr,
Sa.
8-18 Uhr

City Farm Wien

Obere Augartenstraße 1C

Der Trend zum Urban Farming hat auch in Wien Wurzeln geschlagen. Die City Farm begeistert als städtischer Erlebnisgarten rund ums Jahr mit einer bunten Gemüsevielfalt, die sich im Rahmen von Führungen und Verkostungen entdecken und erschmecken lässt. Spezielle Workshops vermitteln Garten- und Naturwissen für Kinder.

Besuche aktuell nur im Rahmen von Workshops und Veranstaltungen möglich.

The Art of Raw

Gumpendorfer Straße 40

Wiener Cafékultur mal ganz anders. Im veganen Coffeeshop The Art of Raw kann man beim Barista neben Kaffee aus Direct Trade und süßen Kleinigkeiten wie “raw brownies” auch Tee aus dem sibirischen Chaga-Pilz bestellen. Diverse Chaga-Produkte und getreidefreie Backmischungen gibt’s außerdem für Zuhause.

Di-Fr.
14-18 Uhr

Veganista Ice Cream

Neustiftgasse 23

Die Schwestern Susanna und Cecilia verwöhnen alle, die es süß und kalt mögen, mit veganen Eis-Kreationen. Hausgemacht, ohne künstliche Farb- oder Aromastoffe und wann immer möglich mit Biozutaten aus der Region. Neben Klassikern wie Schokolade locken bei Veganista auch außergewöhnliche Sorten von Basilikum bis Haferflocke/Zimt.

Mo.-So.
13-20 Uhr